Seit Beginn des zweiten Schulhalbjahres befinden wir uns im Gebäude der Neuber-GS. Auch haben wir seitdem keinen Schulgartenunterricht mehr. Unser Schulgarten wird dadurch leider auch nicht mehr gepflegt. Grund genug für uns, unseren Schulgarten in einem "Arbeitseinsatz" wieder zu verschönern. Unserem Aufruf folgten einige Eltern und in nur etwa drei Stunden war unser Schulgarten von Unkraut befreit. Die Beete wurden mit Rindenmulch bedeckt, so dass dem Unkrautwuchs gleich etwas Einhalt geboten wurde.

Hiermit noch einmal vielen Dank allen denen, die meinem Aufruf gefolgt sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen