Am 15. Februar stand für die Klasse 1b ein freudiges Ereignis an: die ersten Halbjahresinformationen wurden von den Schülerinnen und Schülern entgegengenommen. Nun ist das erste Halbjahr vergangen und die Kinder können bereits auf einige Höhepunkte zurückblicken. Gleich zu Beginn des Schuljahres fand unser erster Wandertag statt, der uns in die Jürgen-Fuchs-Bibliothek Reichenbach führte. Hier erfuhren wir allerlei Wissenswertes rund ums Thema Buch und durften zum Abschluss sogar selbst eine Leseecke basteln.

Um all die schönen Bücher bald selbst lesen zu können, lernten die Kinder fleißig Buchstabe um Buchstabe. Wir lernten viel über die Bäume in unserer Umgebung und auch mit Zahlen wurde kräftig jongliert. Nach den Weihnachtsferien stand dann zur Belohnung für die großen Anstrengungen unser zweiter Wandertag ins Haus. Er führte uns in das Neuberinhaus Reichenbach, wo wir uns das Theaterstück "Emma und die Öliens" ansehen durften. Angesichts der tollen Darbietung waren wir froh, trotz widriger Wetterbedingungen, den Weg auf uns genommen zu haben.

In den vergangenen Wochen wurde dann wieder viel gelernt, aber auch häufig gelacht und nun können wir kaum glauben, dass das erste Halbjahr so schnell vergangen ist. Allen Schülern wünschen wir nun erholsame Winterferien und ein ebenso erfolgreiches zweites Halbjahr!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen